NEXT TO NORMAL - Deutsche Originalaufnahme Live

NEXT TO NORMAL - Deutsche Originalaufnahme Live

17,90 €
-45 %

9,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Mit Pia Douwes, Thomas Borchert, Sabrina Weckerlin, Dominik Hees, Ramin Dustar, Dirk Johnston

Next To Normal ist kein feel-good Musical. Es packt einen beim Herzen und lässt nicht mehr los. Mutig und kompromisslos erzählt es von einer vom Schmerz zersetzten Vorstadt-Familie, ohne sein Publikum jemals aus dem erschütterten Zentrum ihres Lebens entkommen zu lassen. Das Portrait einer manisch-depressiven Mutter und der Menschen die sie lieben, ist ein feel-everything Musical, das seine Zuseher mit opernartiger Kraft dazu einlädt zu erleben, wie befreiend es ist zu wissen wo es weh tut.

Trotzdem erkennt man von Weitem schnell, dass Next To Normal sich in seiner Handlung gar nicht so viel vom klassischen Familien-Drama unterscheidet. Außergewöhnlich macht es eine originelle Authentizität, die sich gekonnt hinter alt-bewährtem versteckt, und seine Beobachter nicht mehr los lässt. Hier ist konfus, was einem im Geschehen klar erscheint: ein Kontrast der Dianas (die Protagonistenrolle in der Pia Douwes bei dieser deutschsprachigen Erstaufnahme brillierte) Gemütszustand widerspiegelt. Wie ihre behandelnden Ärzte stellen wir schnell fest, dass es für das, unter dem sie leidet, eben keine einschichtige Erklärung gibt.

Dementsprechend ist auch die Musik im ständigen Wandel: Tom Kitts (If/Then, Jagged Little Pill) Kompositionen halten den Schwung einer elektrisierenden Rock Oper immer, verwandeln sich aber nebenbei in einer Repräsentation von ruhelosen, fordernden Emotionen, von Country Herzschmerz Nummern in Musikbox Lyrik und wieder zurück. Texte von Brian Yorkey (Tote Mädchen Lügen Nicht) in einer Übersetzung von Titus Hoffmann (American Idiot, The Producers, I Am From Austria) verbinden diese Stationen nicht, im Gegenteil: Sie feiern ihre Zerrissenheit.

Nichts davon sind besonders angenehme Emotionen, und doch ist Next To Normal hoffnungsvoll: Es reicht, dass du lebst, stellt Diana am Ende fest. Und seine Auszeichnungen geben den simplen Grundwahrheiten des Stückes Recht: vor der deutschsprachigen Erstaufführung im Stadttheater Fürth 2013 gewinnt es drei Tony Awards und den Pulitzer Preis. Nach internationalen Produktionen in Norwegen, Manila, Südkorea, Peru und Argentinien (um nur ein paar zu nennen) versammelt es in Deutschland den star-besetzten Cast, der diese Doppel-CD ausmacht. Neben Pia Douwes sind Thomas Borchert als Dan, Sabrina Weckerlin als Natalie und Dominik Hees als Henry live aus dem Stadttheater zu hören. Fast normal, eben.